KUNSTAG „Friedensbanner“
In der Elsa-Brandström-Schule Düsseldorf, 2014 bis 2015

Unterrichtsbegleitend wurden alle Schüler der dritten und vierten Klasse zum Jahresthema „Frieden“ gebeten, ein Friedensbanner sowie künstlerische Arbeiten anhand eines Skizzenheftes zu erstellen. Klassenweise wurden auch neue Motive erarbeitet und mit viel Fantasie und Persönlichkeit malerisch, zeichnerisch, sowie bildnerisch umgesetzt. Zeitgleich entstand ein gemeinsames Friedensbanner mit allen Schülern, Lehrern und Betreuern der Schule. Mit sinnvollen Gedanken, Hoffnungen und Wünschen betexteten die Schüler selbständig einen schwer entflammbaren Stoff. Ergänzend wurde die Friedenstaube auf Wunsch der Schüler anhand farbigen Stoffteilen auf das Banner platziert. Eine Regenbogentaube entstand J Das Friedensbuch und ein Kranichmobile (Origami) ergänzten das Projekt. Das Banner, das Mobile, sowie das Buch bekamen einen Ausstellungsplatz im Treppenhaus der Schule. Bei der Verabschiedung der Viertklässler bekamen alle Viertklässler in der Messe einen Friedenskranich von den Drittklässlern überreicht. Das Friedensbanner bekam einen Ehrenplatz im Altarbereich der Kirche und wurde während der Messe gesegnet.Treppenhaus gespannt.
kunstprojekte

aktionen | kunst-ags | exkursionen
friedensbanner | engelsbanner | sternenbanner | panoptikum
« zurück
© copyright, Friederike Zech, 2010 ff.
kontaktimpressum
(Bitte bewegen Sie die Maus über die Bilder)